13. TIS-Sixdays-Night

Grasmann / Mathis mit Rundenvorsprung

Ein großartiger Abend mit toller Stimmung und hochkarätigem Sport - das war die 13. TIS-Sixdays-Night.

 

Christian Grasmann und Marco Mathis konnten das Finale Madisonrennen mit Rundenvorsprung für sich entscheiden. Auf Platz zwei landeten Leif Lampater und Pascal Ackermann, dritte wurden der Vorjahressieger Marcel Kalz und der Schweizer Tristan Marguet.

 

Im Derny-Weltpokal war Lokalmatador Achim Burkart und der starke Niederländer Yoeri Havik mit ihrem Schrittmacher Christian Ertel nicht zu schlagen.

 

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 

Die offiziellen Bilder gibt es hier.

Aktuelles

Marco Mathis

WOW - der amtierende Weltmeister im Einzelzeitfahren der U23 und UCI World Team Fahrer bei Katusha Alpecin, Marco Mathis, wird in Oberhausen starten! Somit haben wir einen weiteren Favoriten auf den Sieg am Start.

Leif Lampater

Insgesamt neun Sechstage-Rennen konnte Leif Lampater bereits in seiner Karriere gewinnen. Und dieses Jahr wird er alles daran setzen, wieder ganz oben auf dem Treppchen in Oberhausen zu stehen.

Yoeri Havik

Der Niederländer war schon oft zu Gast in Oberhausen und ist pfeilschnell. Er konnte bereits zwei Sechstage-Rennen gewinnen und bei der Sixdays-Night 2016 auf den 3. Platz fahren.

Achim Burkart

Der Lokalmatador des RSV Edelweiß Oberhausen konnte vor einigen Wochen gemeinsam mit seinem Schrittmacher Christian Ertel den Titel im Derny-Rennen verteidigen. Achim ist in Top-Form und wird für den derny-Wettbewerb der Umweltpartner-Vogel AG das Maß der Dinge sein.

Christian Grasmann

Sieger der Sixdays-Bremen 2016 und der Sixdays Rotterdam 2017 sowie 2-facher Gesamtsieger der Revolution Series. Grasi wird in Oberhausen mächtig auf die Tube drücken!

Marcel Kalz

Als Vorjahressieger der Sixdays-Night wird Marcel Kalz auch in der 13. Ausgabe  das Maß der Dinge sein. Leider kann Roger Kluge terminlich nicht dabei sein, so dass "Kalle" mit einem anderen Partner seinen Titel verteidigen will.

Pascal Ackermann

Der Teamkollege von Weltmeister Peter Sagan wird auch dieses Jahr wieder an den Start gehen! Er war Vize-Weltmeister auf der Straße bei den U23 und hat ein gigantisches Jahr hinter sich.

Tickets online

Ab sofort können Sie Ihre Tickets online bestellen. Nutzen Sie hierfür einfach unser Bestellformular. 

 

 

Christian Stoll

The Voice of Oberhausen - Stolli gehört zur TIS-Sixdays-Night, wie das gute Hoepfner Bier am Getränkestand. Wir freuen uns auf den Stadionsprecher des SV Werder Bremen und seine unverkennbare Art, das Renngeschehen zu kommentieren.

Michael Schulz

Doppelt hält besser! Neben Stolli wird auch dieses Jahr wieder Michael Schuz als Sprecher dabei sein. Mittlerweile ist Michael bei zahlreichen Rennen im Einsatz, so z.B. auch bei der 3-Bahnen-Tournee oder der Sixdays-Night in Ludwigshafen. Sein Fundus an Informationen über die Rennfahrer ist fast unerschöpflich. Unbezahlbar, wenn man so einen Mann in den eigenen Reihen des Vereins hat!

TIS-Sixdays-Night 22. Juli 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WME - Weispfennig Marketing & Events